Wie werde ich ein Camgirl ?

6 Dezember, 2013
Wie werde ich ein Camgirl ?

Diese Frage stellen sich immer wieder viele Frauen. Eigentlich ist es nicht schwierig ein Camgirl zu werden, denn die Webcamportale freuen sich immer über neue Girls, die sich gern vor der Cam zeigen.

Die wichtigste Voraussetzung überhaupt ist die Volljährigkeit. Ist man über 18 Jahre, dann spricht eigentlich rein gar nichts dagegen sich als Camgirl zu versuchen.

Allerdings ist Schüchternheit oder Verklemmtheit natürlich in diesem Job völlig fehl am Platze. Heißt, das Girl sollte eine gewisse Zeigefreudigkeit besitzen und sich gern anderen, auch nackt, präsentieren. Auch sollte sie kein Problem mit Sexspiel und Sexspielchen haben. Ein gepflegtes Äußeres ist auch sehr wichtig.

Viel mehr braucht es eigentlich nicht, wenn man sich irgendwo als Camgirl bewerben möchte.

Auf den meisten Webcamportalen findet sich auch eine Kontaktadresse für jede Frau, die sich gern als Webcamgirl bewerben möchte. Einfach eine kurze Bewerbung mit einem Bild und den Körpermaßen hinschicken oder noch besser ein kleines Video von sich.

Webcam Sex als Anfängerin – ist das ein Problem ?

Selbst Anfängerinnen können sich ohne Probleme als Camgirl versuchen. Auf Wunsch stehen die Portalbetreiber immer mit Rat und Tat zur Seite. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch die Männer, die zusehen, haben dafür Verständnis.

Meist arbeitet man zu Hause, ein PC und eine gute Webcam sind die Hauptarbeitsmittel und natürlich der eigene Körper. Sexspielzeug und sexy Kleidung gehören dazu. Einige Camsexagenturen bieten auch die Möglichkeit in Webcamstudios zu arbeiten, für all jene Frauen, die nicht zu Hause arbeiten möchten. Auch kann eine gute Webcam oftmals zur Verfügung gestellt werden. Diese Einzelheiten sind aber von Agentur zu Agentur unterschiedlich und sollten vorab erfragt werden. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Verdienstmöglichkeiten.

Ein großer Vorteil ist die freie Zeiteinteilung. Jedes Girl kann selbst entscheiden, wann es online kommt und sich vor der Cam zeigt. Aber man sollte bedenken, dass man eben auch nur dann Geld verdienen kann, wenn man aktiv vor der Cam ist. Dann wird man ganz sicher auch schnell viele User finden, die immer wieder gern zuschalten.

Kontaktfreudigkeit, Lust auf abwechslungsreichen Sex, einen positiven Bezug zum eigenen Körper und auch ein wenig Disziplin das sollte ein gutes Camgirl mitbringen. Jedes Camgirl gibt auf einem kleinen Profil ein wenig von sich Preis. So beispielsweise eben die Körbchengröße, die Haar- und Augenfarbe, die sexuellen Vorlieben und auch die Tabus.

Jede Frau kann als ein Camgirl werden. Das ist weder eine Frage des Alters noch der Figur oder Haarfarbe. Schließlich sind die Geschmäcker verschieden und für jeden Mann soll ja ein Camgirl dabei sein, was diesem besonders gut gefällt.

Noch mehr Informationen ? Dann bitte HIER KLICKEN

 

Was brauche ich um ein Camgirl zu werden ?

Wer davon träumt auch mal vor einer Webcam zustehen, der wird sich vielleicht fragen, was man braucht um ein Camgirl zu werden.

Selbstverständlich muss jedes Camgirl volljährig sein. Unter 18 Jahren hat man keine Chance ein Camgirl zu werden.

Wichtig ist eine gute Einstellung zum eigenen Körper. Wer seine Körper nicht schön findet, der wird ihn nicht gern zeigen. Auch sollte ein zukünftiges Camgirl kontaktfreudig sein und sich gern zeigen, auch nackt. Auch Spaß an der Erotik und am Sex gehört dazu. Wenn man ein Camgirl werden möchte, weiß man ja schließlich, dass es dabei hauptsächlich um Camsex geht. Ein wenig Talent für Bewegungen, zum Beispiel beim Strip, kann auch nicht schaden.

Als Webcamgirl kann man seine Zeit frei einteilen. Aber man wird nur erfolgreich und Geld verdienen können, wenn man so oft es geht, online ist. Das heißt, um ein Webcamgirl zu werden, muss man auch eine gehörige Portion Disziplin mitbringen.

Ein Webcamgirl arbeitet in den meisten Fällen von zu Hause aus. Das ist sehr bequem und praktisch. Es sollte ein Raum, zum Beispiel das Schlafzimmer, zur Verfügung stehen, in dem das Camgirl während seiner Webcamshow nicht gestört wird. Manche Webcamagenturen bieten auch die Möglichkeit, in einem Webcamstudio zu arbeiten. Das bedeutet aber auch meist feste Arbeitspläne, damit das Studio dann auch frei ist, wenn man seine Show machen möchte.

Wer als Webcamgirl von zu Hause aus arbeitet, benötigt einen PC und auch eine gute HD-Webcam.

Jeder Mann möchte eine sexy Frau vor der Kamera sehen. Dabei geht es aber nicht um dick oder dünn, auch nicht um die Körbchengröße oder die Haarfarbe. Hier sind die Geschmäcker glücklicherweise verschieden und jedes Camgirl wird seine Stammkunden bekommen.

Mit sexy gemeint ist viel eher eine gepflegte Frau in heißer Wäsche. Gestylte Haare sind als genauso ein muss, wie auch eine gepflegte Intimzone.

Auch sollte ein Webcamgirl einige sexy Wäschestücke besitzen. Heiße Dessous und vielleicht auch einige besondere Stücke bringen den User am anderen Ende der Kamera so richtig auf Touren. Besondere Stücke sind vielleicht Fetischwäschestücke aus Lack oder Leder oder auch Kostüme für ein heißes Rollenspiel. Auch der Einsatz von Sexspielzeug wird von Männern gern gesehen. Daher sollte sich ein Camgirl eine kleine Auswahl davon bereitlegen. Natürlich kann ein Webcamgirl auch Tabus haben, je weniger desto größer wird aber der Erfolg sein.

Es kann also eigentlich jede erwachsene Frau ein Camgirl werden, wenn sie wirklich Lust darauf hat und ihr Erotik vor der Kamera Spaß macht.

Hier KLICKEN für Infos zum Verdienst und zum Ablauf

 

Weitere Artikel

Visit Us On Google PlusVisit Us On FacebookVisit Us On Twitter